Puppies4ever

  • Hallo,


    mein Name ist Basti und ich bin Jahrgang 1984. Habe beruflich nur mit Booten zutuen, welche auch gleichzeitig mein Hobby sind :) Also ist ATLAS das perfekte Spiel für mich.


    Angefangen habe ich mit CS 1.6 usw. Wirklich lange habe ich WoW gespielt und war dort in einer EU Top20 Raidgilde als Resto Shamy. Habe dort aber nach Jahren den Spass verloren, da es nur noch um Progress ging. Das eigentliche Spiel habe ich so nicht mehr mit bekommen.


    SMITE spiele ich seit 6 Jahren immernoch ab und zu. Natürlich habe ich auch Erfahrung in ARK, habe aber dort den Fehler gemachtet auf einem (meine persönliche Meinung) stark geboosteten Server angefangen und gespielt. Wenn man Harvest x10 Taming x100 etc. hat, geht der Spielspass schnell verloren.


    Ich finde ATLAS bisher sehr gut und bietet eine enorme Langzeitmotivation, würde mir aber wünschen das Sachen wie claimen, Skilltreees etc noch optimiert werden. Da wir Early Access sind bin ich da aber sehr zuversichtlich bzw. weiss das sich noch einiges ändert.


    Aktuell spiele ich auf EU PvE und meine Base steht in D9. Habe als Solo Spieler angefangen und bin es bisher auch noch. Genaue Pläne für meine Zukunft in ATLAS habe ich noch nicht, denke aber das man irgendwann schon eine eigene Insel mit Flotte und Tierfarm besitzen möchte :) Ich bin PvP nicht abgeneigt, aber finde die PvP Community immer etwas unfreundlich, kein Plan warum.


    Soviel zu mir!


    Gesundes neues Jahr wünscht euch Basti:)

  • Das die pvp dudes andere typen sind ist mir auch schon aufgefallen. Die wollen alle zerstören und ausräubern, finde den Spielmodi deshalb auch nur schwer langzeit spielbar. Bzw verliere ich als nicht direkt super stärker Pirat schnell die Lust, wenn man immer das Kanonenfutter der anderen ist.

    Dafür macht pve aber immer mehr Spaß!


    Herzlich willkommen hier!! :))