Posts by Nowhere

    Ja, dies ist Möglichkeit 1. Taktisch unklug.

    Möglichkeit 2:

    Dann fährste zur Insel, nimmst dir Werkzeug kloppst Dir alle Gems runter, setzt eine Foundation drauf und dann ab zu der Insel die du besiedeln willst:evil:. Gemein.

    Möglichkeit 3:

    Dann fährste zur Insel, nimmst dir Werkzeug kloppst Dir Gems runter, baust ein Haus drumherum und machst einen Verkaufsstand für Edelsteine auf. Geschäftstüchtig.

    Möglichkeit 4:

    Dann fährste zur Insel, nimmst dir Werkzeug kloppst Dir alle Gems runter, baust einen Tresor drumherum und spielst Dagobert Duck. Selbstsüchtig.

    Möglichkeit 5:

    Dann fährste zur Insel, nimmst dir Werkzeug kloppst Dir alle Gems runter, baust ein Haus drumherum und verschenkst die Edelsteine an die Armen:saint:. Uneigennützig.

    ...

    Welche der Eigenschaften verbindet Ihr mit Piratentum?


    Möglichkeit 2 ist allerdings in der PvE Zone sehr unfair, da man eigentlich keine Möglichkeit der Gegenwehr besitzt.


    Viele Grüße

    Nowhere

    ja aber genau das soll ja zum Glück auf dem Community Server nicht so sein ;) sonst könnte man ja auf den doofen öffentlichen Servern bleiben xD


    Dann kommen nämlich auch eher die großen starken Companys ran und weniger die kleinen xD

    Auf den öffentlichen Servern wird jeder Bug und jedes Exploit gnadenlos ausgenutzt, ohne Fairplay. Deshalb habe ich mich von dort auch zurückgezogen. Allerdings basiert die Spieleidee nicht auf Friede, Freude, Eierkuchen.

    Die Spieleentwickler haben das Spiel so ausgelegt, das am Ende nur große starke Companys oder Allianzen übrig bleiben werden. Das heißt, man kann nur miteinander gegeneinander spielen. Wer nur in Ruhe bauen will, muss sich wohl eine starke Company suchen, die die Verteidigung für Ihn/Sie übernimmt und brav seine Steuern bezahlen. Nach den bisherigen Ankündigungen sowohl in der PvE Zone, als auch in der PvP Zone.

    Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird:).

    Viele Grüße

    Nowhere

    ungefähr genau so,


    du kannst aber nur MIT EINER TAXBANK einen Claim setzen.


    Du bist dann so zu sagen, der Lehnsherr der Insel.


    Du musst ein gewisses lvl haben damit du die Skillpunkte hast.

    Dann brauchst du natürlich die Mats dafür unter anderem auch Gems :)


    Na das kann ja noch lustig werden :xD:


    Ja das wird lustig werden:evil:, alle Gem Vorkommen zu finden und zu besetzen. Der die Gem Vorräte unter Kontrolle hat, hat auch das Claim System in der Hand. Je später man ins Spiel kommt, desto geringer sind die Chancen jemals eine Insel zu besitzen, es sei denn man findet ein unentdecktes Vorkommen.


    Vorschlag für Kartenneugestaltung:

    Gem Vorkommen nur noch auf den Power Stone Inseln. Am Besten nur in den Schlangengruben bei den Power Stones (Jungbrunnen). Das wäre ein Quest, nicht nur nackig hereinrennen, dann muss man auch noch in einem Stück wieder herauskommen^^.


    Viele Grüße

    Nowhere

    Das Problem ist, das der Inselbesitzer jegliche fremde Neubauten innerhalb von 12h oder mehr per Mausclick wieder zerstören kann (Auch in der PvE Zone). Das heißt, eine größere Company mit genügend Spielern kann so eine Insel für sich selbst sichern.


    Eine Inselübernahme wird dann nach den bisher bekannten Änderungen am Claim System wohl so ablaufen:

    1. Warten bis der/die Inselbesitzer nicht mehr Online sind:sleeping:.

    2. Eigene Bank bauen:pirateflag:

    3. Eigene Claim Flagge setzen:evil:

    4. 2 Stunden warten um die Insel in Besitz zu nehmen:rolleyes:

    5. Ürsprunglicher Inselbesitzer geht wieder Online?(

    6. Gehe zurück zu Punkt 1:bomb::boom::burning::swords::skull:


    Willkommen bei PvP.


    Dann das nächste Update der Entwickler: Die Übernahme einer besetzten Insel wird abgeschafftX(


    Man muss wohl abwarten was mit dem Update kommt und wie es im Spielbetrieb funktioniert.


    Viele Grüße

    Nowhere

    Hallo dionys,

    hier das entsprechende Zitat aus den offiziellen News von der offiziellen Entwicklerseite zum März Update:


    PvE Network

    • No claim flags
    • Damage decay overtime added to all structures
    • A new auto-repair structure which players will need to upkeep to prevent structures from being destroyed by decay.

    Da kann man nichts falsch verstehen. Nach den neueren News zum Update hat Dies aber wohl keinen Bestand mehr.

    Am Besten abwarten, bis das Update draussen ist, die Entwickler können/werden das System wohl noch öfters ändern.

    Viele Grüße

    Nowhere

    Hallo Zusammen,

    aus Frust und Langeweile ;), weil sich der Community Server Neustart verschiebt, habe ich selber einen 2x2 Server aufgesetzt. Die Performance reicht auch aus, um nebenher auch das Spiel auf dem Rechner auszuführen. Damit kann ich mal nach Belieben meiner Baulust fröhnen und mal ein paar Mods ausprobieren^^.


    Welche Dokumentation habt Ihr für die Server Einrichtung und zum Managing gefunden?


    Ist die Dokumentation wirklich so spärlich gesäht, daß man sie aus dem Playatlas.com Forum und dem Ark Server Forum extrahieren muß?

    Die Server Einrichtung ist sehr gut auf Deutsch im Playatlas.com Forum beschrieben.


    Warum müssen die Server Ports eigentlich um mindestens 4 Zähler auseinander liegen?

    Bei einigen scheint dies auch mit aufeinander folgenden Ports zu funktionieren, bei mir hatte ich damit beim Übergang zum nächsten Server keinen Erfolg. Dies führte immer zu Disconnects ohne Möglichkeit des Respawns, sofortigem Respawn in der Heimatregion oder Bewegungslosigkeit. Die Spielumgebung hat anscheinend den Übergang vollzogen, aber der Spieler Charakter wohl nicht, denn die Inseln in der Entfernung wurden korrekt angezeigt.


    Welche weiteren Tools nutzt ihr für die Administration und das Setup?

    Server Grid Editor für die Map Erstellung

    Redis Desktop Manager zum herumpfuschen an der Datenbank.


    Viele Grüße

    Nowhere

    Hallo Maik,

    ich habe so ca. 50-70 fps an Land und ca. 70-90 fps auf See in Full HD.

    Einstellungen sind alle auf maximalem Level, höher geht nicht.

    Rechner Intel i7-4770K, 32GB RAM, 2x Nividia RTX2080, Windows 10

    NVLink wird von Atlas allerdings nicht unterstützt.

    Viele Grüße

    Nowhere

    Ja man muss schon darauf achten, wo man sein Schiff parkt;). Am Besten seine komplette Ausrüstung vor dem Schlafengehen in Schränken oder Truhen verstauen. Wer schläft schon gerne in Rüstung. Der Timer um seine eigenen Gebeine :skull: zu suchen beträgt nach meinen Wissen aber nur 15 Minuten. Wenn man länger ausgeloggt war, braucht man sie nicht mehr suchen.

    Viele Grüße

    Nowhere

    Auf dem offenen Meer ist es praktisch unmöglich ein Geisterschiff ohne Kanonen zu versenken. Liegt ein Geisterschiff allerdings am Ufer, so kann man wirklich mit einer größeren Anzahl an Spielern ein Geisterschiff per Spitzhacke kleinkriegen. Die Kanonen der Geisterschiffe können nicht auf Spieler unten am Rumpf feuern:boom:.


    Man kann auch als Soloplayer mit einer entsprechend ausgerüsteten Sloop und der passenden Taktik Geisterschiffe aller Level kleinkriegen:evil:. Eine entsprechende Sloop ist allerdings noch in der Werft und wartet auf Ihre Fertigstellung:anchor: und Ihren Einsatz.


    Die Steigerung wäre noch ein entsprechendes Floß zur Jagd auf Geisterschiffe, nur die Tragfähigkeit läßt leider zu wünschen übrig||.


    Mast und Schotbruch

    Nowhere

    Hallo salta,

    immer mit genügend Wind im Rücken segeln und nur nicht zu nahe kommen:).

    Ansonsten kann man sie auch mit der Spitzhacke erledigen, dauert nur ein Weilchen, wenn sie denn solange stillhalten8o. Bei Flaute hat man keine Chance, zu Entkommen.

    Viele Grüße

    Nowhere

    Hallo,

    ansonsten kann man auch das vorderste Deckenelement zerstören. Ganz vorne kann man herausklettern. Alles schon selber durchgemacht. Am Besten das Loch schliessen, dann kann man auch nicht hereinfallen;)

    Gruß

    Nowhere

    Hallo Zusammen,

    das mit den 3 Tagen, wurde aber bei dem letzten Update geändert. Es hängt jetzt von der Anzahl der gesetzten Flaggen ab. Siehe Patchnotes v18.15:

    • Der Inaktivitäts-Timer von PVE Claim-Flaggen wird jetzt dynamisch skaliert. Die Flagge einer Company, mit einer geringen Anzahl von Flaggen, wird nach 2 Wochen Inaktivität übernahmefähig. Eine Company mit einer großen Anzahl von Claim-Flaggen werden hingegen schon nach 3 Tagen Inaktivität übernahmefähig.

    Also nicht zu viele Flaggen setzen. Den Timer von der eigenen Company kann man jetzt auch selber an den Flaggen ablesen, dies ging vorher nur bei fremden Company Flaggen.


    Viele Grüße

    Nowhere