ATLAS Roleplay gestorben?

  • Hallo :)


    Ich bin bei ATLAS auch schon seit Dezember dabei, hab dann mal ne längere Pause eingelegt und hab dann erst angefangen mich für Roleplay zu begeistern. Falls es jemandem ein Begriff ist, DarksideRP betreibt das ja relativ erfolgreich. Ich bin allerdings auf der Suche nach einem deutschen RP Server.


    Dezentfertig hat leider diese Woche den Dienst eingestellt. Es gibt noch die ein oder andere Alternative aber meistens hab ich das Pech, das ich der einzige auf dem Cluster bin und niemanden treffe um RP zu betreiben.
    Deswegen verfasse ich jetzt diesen Forenbeitrag um mal die Frage in den Raum zu stellen ob es anderen genau so geht, oder ob man sich vielleicht einfach mal OOC auf einen der wenigen Server und ein bis zwei Cluster abstimmen sollte um so vielleicht die Spielerdichte etwas zu erhöhen. (Ist META, ich weiß. Aber besser als alleine zu segeln)
    Vielleicht hab ich auch einfach DEN RP Server übersehen und ihr könnt mir helfen. Oder ist ATLAS RP bereits tot? Hat es jemals gelebt? Ich möchte durch diesen Beitrag einfach mal die Aufmerksamkeit auf das Thema lenken und darüber diskutieren. Vielleicht finden sich hier ja noch ein paar RPler :swords::pirateflag:

  • Leider nichts neues RP Server haben die gleichen Probleme wie die meisten anderen Server die ersten 1 - 2 Monate läuft es Super und dann hat man Probleme die Spieler zu halten.


    Das Spielemacher von Rust haben das Clever gelöst. Dort geht ein Spiel Zyklus immer 1 Monat und dann kommt der komplett Wipe.


    Nach jedem Wipe werden die Karten neu gemischt. Neue Karte, neue Spieler, neues Glück


    Das sollte vll bei Atlas auch eingeführt werden vll nicht jeden Monat sondern einmal pro Quartal wo sich dann die Karten auch verändern und man wieder auf Entdeckungsreise gehen kann.


    Liebe Grüße

    Brechbohne

  • Davon bin ich absolut kein Fan. Man braucht zu viel Zeit und Mühe um sich die richtigen Endgame Sachen zu erarbeiten bzw. sich was großes aufzubauen und es dann gelegentlich auszulöschen wird wieder (so sehe ich das) eine andere Spielergruppe sehr unzufrieden sein oder gar wegbleiben. Falls man nach 1-2 Monaten, ohne jetzt groß in Zucht oder die Endgame Sachen angekratzt zu haben, schon keine Lust mehr hat, dann sollte man sich Fragen ob langwierige Spiele überhaupt etwas für so jemand sind. Ark oder Atlas sehe ich als langwierige Spiele wo man locker viele Monate Zeit dort verbringen kann, wem das nicht gefällt muss dann sowas wie Battle Royal Games (mag ich pers nicht) spielen, da hat man alle 20 Minuten das Spielverhalten anders. Muss jeder selbst wissen was man tut. :)

  • Ich stimme DiscoHeavy da absolut zu. Ark sowie Atlas und wie ich finde gerade Atlas sind tatsächlich Spiele die offenkundlich zeitaufwendig sind. Alleine bei schwachem Wind irgendwohin segeln kostet schon seine Zeit, leveln ab 40 wird dann schon ne harte Nummer.

    Ja, kann man mit den Servereinstellungen beeinflussen.

    Ich persönlich empfinde moderate Servereinstellungen bis hin zu "vanilla-Einstellungen" als spielenswert und mag dieses langwierige spielen. Mich beißt schon der Gedanke eines "Wipes", aber damit hab ich mich arrangiert, is halt so bei großen Up-Dates.


    Dennoch sehe ich den Spielsinn gerade in dem auf Langwierigkeit angesetzten Spielspaß. Gemütlich bauen, erkunden etc. Das habe ich nicht, wenn ich weiß, dass alle drei Monate gewiped wird. Das bringt mich in Zugzwang möglichst schnell was hinzupflastern, etc etc... - Sozusagen Spielstress, und den will ich in nem Spiel nicht haben.

    Aber wie auch Disco schon sagt, das ist meine persönliche Einstellung zu dem Thema und Geschmack ist bekanntlich sehr unterschiedlich.


    :pirateflag:

    I'm not a good man, and I'm not a nice man. But I am reliable, and I can be trusted to keep up my end of a bargain. And that makes me precisely the sort of individual who's handy to have on your payroll when you need certain things taken care of.:pirateflag:

  • Also ich bin mittlerweile bei Genesis "Sailors Voyage" untergekommen. Ist noch kein Full RP Server. Aber das Regelwerk ermöglicht zumindest RP und bisher haben alle die ich auf dem Server getroffen habe mitgespielt :D
    Ich finde Wipes tatsächlich nicht schlimm. Beim Roleplay kann der Charakter den Wipe oft überleben und sich an vergangene Beziehungen erinnern (Entscheidet aber am Ende der Server Owner). So hat man, dass was man sich erarbeitet hat nicht verloren und kann sich trotzdem nochmal mit dem early gameplay auseinander setzen. Schiffe und Häuser kann man neu bauen. Geschichten sind immer einzigartig.